Zukunft sichern – Steuern sparen

Das öffentliche Pensionssystem ist immer weniger in der Lage, eine ausreichende Altersvorsorge für die heute berufstätigen Menschen zu sichern, im Gegenzug werden private Vorsorgemaßnahmen immer mehr zu einem Muss.

Eine entscheidende Rolle kommt dabei dem Bereich der betrieblichen Altersvorsorge zu. Diese nützt nicht nur Arbeitnehmern, auch als Unternehmer können Sie in mehrfacher Weise profitieren, wenn Sie die vielfältigen Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge- im Hinblick auf Steuern und Lohnnebenkosten besonders vorteilhaften Gehaltsbestandteil – optimal nutzen:

  • Sie sparen Steuern,
  • senken Ihre Lohnnebenkosten und
  • binden die Mitarbeiter an Ihr Unternehmen

Im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge stehen Ihnen eine Reihe von Instrumenten zur Verfügung, die jedes für sich oder gemeinsam eingesetzt werden können. Die optimale Kombination aller Möglichkeiten ist eine komplexe Herausforderung und erfordert umfassendes Fachwissen in Steuer- und Sozialversicherungsfragen.

Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge

  • Beiträge sind nicht sozialversicherungspflichtig
  • Beiträge unterliegen keinen Lohnnebenkosten
  • Lohnsteuerpflicht erst bei Auszahlung der Pension (Steuerstundung, Zinseszinseffekt)
  • Beim Zukunftssicherungsmodell fällt überhaupt keine Lohnsteuer an
  • Grenzsteuersatzoptimierung durch Verschiebung der Steuerbelastung in die Pensionsphase

gsp Steuerberatung ist auch Ihr Vorsorgeberater