Stiften oder nicht stiften – Das ist hier die Frage!

„Stiftungen kommen ohnedies nur für Superreiche infrage“, lautet eine weit verbreitete Fehlmeinung. Tatsache ist, dass seit der Schaffung des österreichischen Privatstiftungsrechts im Jahr 1993 in Österreich schon über 3.000 Privatstiftungen gegründet wurden – eine echte Erfolgsstory!

Die weitaus überwiegende Zahl der österreichischen Privatstiftungen sind Familienstiftungen, die vor allem deshalb gegründet wurden, um das von den bisherigen Generationen geschaffene Vermögen im Interesse und zur finanziellen Absicherung der Familie und deren Nachkommen zusammenzuhalten und vor einer Zersplitterung durch Erbgänge zu bewahren. Dass Stiftungen darüber hinaus auch einige interessante steuerliche Vorteile bieten, ist ein zusätzlicher Anreiz zur Stiftungsgründung.

gsp Steuerberatung berät Sie in allen Fragen des Privatstiftungsrechts und der steuerlichen Aspekte von Privatstiftungen und unterstützt Sie vor allem auch bei der Entscheidungsfindung für oder gegen eine Stiftungsgründung. Im Einzelnen bieten wir rund um die Privatstiftung folgende Beratungs- und Prüfungsleistungen an:

  • Beratung bei der Entscheidungsfindung zur Gründung einer Privatstiftung, insbesondere Darstellung der steuerlichen Vor- und Nachteile und allenfalls Alternativenvergleich mit ausländischen Stiftungskonstruktionen
  • Beratung bei Gründung der Stiftung, insbesondere bei der Abfassung der Stiftungserklärung (in der Regel gemeinsam mit einem Rechtsanwalt und/oder einem Notar)
  • Führung der Stiftungsbuchhaltung und Erstellung der Jahresabschlüsse und der jährlichen Steuererklärungen der Privatstiftung
  • laufende steuerliche Beratung der Privatstiftung, des Stiftungsvorstands, der Stifter und der Begünstigten
  • Übernahme von Vorstandsmandaten in Privatstiftungen
  • Beratung bei Widerruf und Auflösung der Privatstiftung

gsp Steuerberatung ist auch Ihr Stiftungsberater